Gesundheit & Medizin - Das Gesundheitsportal

Abnehmen mit Hausmitteln und Geheimtipps

Bei Facebook teilen teilen Bei Google+ teilen teilen Bei Twitter teilen twittern Per E-Mail teilen E-Mail i
Anzeige
  1. www.gesundheitundmedizin.de
  2. Abnehmen

Abnehmen mit Hausmitteln und Geheimtipps

45 Prozent – also nahezu jeder zweite – Deutsche ab 16 Jahre ist mit dem eigenen Gewicht unzufrieden. Das zeigt eine Befragung des Instituts für Demoskopie Allensbach. Dabei wollen Frauen deutlich häufiger abnehmen als Männer. Immerhin 51 Prozent der Frauen möchten ihr Idealgewicht erreichen. Bei Männern sind es immerhin noch 39 Prozent.

Eine infas Erhebung zeigt, dass erstaunliche 82 Prozent der Befragten in den letzten zwei Jahren eine Diät zur Gewichtsreduktion gemacht haben.

Wenn Sie abnehmen abnehmen möchten, um sich gesünder zu fühlen und besser auszusehen, sind Sie damit also in bester Gesellschaft. Doch müssen Sie für das Ankurbeln der Fettverbrennung in jedem Fall auf Ernährungsberater oder Ernährungsplan zurückgreifen? Die Mehrheit der Diäthaltenden verzichtet darauf und isst „einfach“ weniger – und genau hier kommen die Hausmittel Geheimtipps ins Spiel.

Geheimtipps satt – Abnehmen ohne Hunger

Schlicht weniger Nahrung und damit auch weniger Kalorien aufzunehmen ist die bevorzugte Methode zum Abnehmen. Zudem ist die verringerte Kalorienzufuhr der Schlüssel zum Abnehmen. Wäre das aber wirklich so einfach, wären bei den meisten Menschen wohl gar keine unerwünschten Fettreserven vorhanden. Das Hauptproblem, das Ihnen auch als Diät Neuling sehr schnell auffallen wird: Hunger und Appetit.

Dabei können eben diese mit einigen einfachen Geheimtipps deutlich gelindert werden.

Einheizende Hausmittel – Damit bekommen Sie Ihr Fett weg

Low Carb Diät, Low Fat Diät, FdH, Mono-Diäten und viele mehr sollen die Fettverbrennung ankurbeln und den Stoffwechsel regulieren. Mit einigen Hausmitteln können Sie ähnliche Effekte erreichen, das Abnehmen erleichtern und beschleunigen.

Realistische Erwartungen helfen beim Durchhalten

Wenn Sie gesund abnehmen möchten, sollten Sie realistische Erwartungen hegen und auf eine ausgewogene Versorgung achten. Sowohl bei den Geheimtipps als auch bei den Hausmitteln zur Sättigung und gesteigerte Fettverbrennung handelt es sich lediglich um unterstützende Maßnahmen.

Eine reduzierte Kalorienaufnahme ist aber ebenso für das Erreichen Ihres Idealgewichts von Nöten, wie die ausreichende Zufuhr von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien zur Erhaltung Ihrer Gesundheit. Streben Sie daher nicht mehr als ein Kilogramm Gewichtsverlust pro Woche an und betrachten Sie die Hausmittel als Hilfe beim Treffen gesünderer Entscheidungen.

Dadurch können Sie nicht nur gesund abnehmen, sondern auch Ihr Risiko für die weit verbreiteten Mangelzustände senken. Zudem sollten Sie einen Ernährungsberater in Anspruch nehmen, wenn das Übergewicht stark ausgeprägt ist.

Bei Facebook teilen teilen Bei Google+ teilen teilen Bei Twitter teilen twittern Per E-Mail teilen E-Mail i

Bewertung: ø 4,66 (3 Stimmen)

  1. 1 von 5 Sternen
  2. 2 von 5 Sternen
  3. 3 von 5 Sternen
  4. 4 von 5 Sternen
  5. 5 von 5 Sternen

Letzte Aktualisierung: 07.08.2017

Aktueller Buchtipp:

Das Web-Adressbuch für Deutschland 2017 JETZT NEU!
„Das Web-Adressbuch für Deutschland 2017“ – Die 5.000 besten Web-Seiten aus dem Internet!
Mit den wichtigsten Surftipps zum Thema Gesundheit!
» weiter Infos finden Sie hier...

Krankheiten:

Krankheiten

Hier finden Sie Informationen zu Krankheiten, körperlichen Beschwerden sowie zu Gesundheitsthemen von A bis Z.

» weiter zu den Krankheiten ...

Bücher und Ratgeber:

Bücher und Ratgeber zu Medizin und Gesundheit

Bei der Suche nach Literatur zu medizinischen und gesundheit- lichen Themen werden Sie hier fündig.

» weiter zu den Büchern ...

© Copyright 2017 m.w. Verlag GmbH